Skip to content
Friedell
Bernd Oei

Treten Sie beiseite

Foto Bernd Oei: „Exilierter“ Schwan in Travermünde Sprung aus dem dritten Stock Das waren die letzten Worte Egon Friedells (1878-1938) des Wiener Literaten und Philosophen Egon Friedell. Er sagte es vor seinem Sprung aus dem Fenster (3.Stock) aus suizidaler Absicht heraus, um niemanden zu verletzen. Seinen honorigen Freitod kündigte er

weiterlesen »
Bauer
Bernd Oei

Politiker und Journalisten als Rattenfänger

Foto Belinda Helmert: Hameln, Münster St. Bonifatius samt Garten, ehm. Kloster, heute lutherisch, an der Weser, 1875 wieder als Kirche hergestellt https://www.muenster-hameln.de/das-muenster/geschichte.htm Werden wir wieder vom Osten bedroht und schießen ab „morgen früh“ zurück? Ist das Radio wieder ein Volksempfänger mit marktschreierischem Kriegsgeheul? Orchestrieren wieder Journalisten und auch Wissenschaftler und

weiterlesen »
Basis
Bernd Oei

Gedanken zur Europawahl

Foto Belinda Helmert: Narrenschiff, Bronzefigur, Detail von Jürgen Weber, Münster (1927-2007) Standort Hameln, Alter Posthof, Altstadt. Weber wuchs in der Kantstadt Königsberg auf und erlangte die Matura in der H>ölderlin-Stadt Tübingen. Viel mehr Philosophie geht nicht. Sind wir Narren? in Lethargie versunken Es ist, als hätten all den Verstand verloren

weiterlesen »
Adorno
Bernd Oei

Räume im Inneren des homo faber

Foto Belinda Helmert: Hameln, Weser(schleuse) und Werder. Hintergrund Münsterbrücke und Münster St. Bonivatius Politische Philosophie ist out Walter Benjamin stand für eine Generation politisch aktiver Philosophen (Denker im Allgemeinen), die für ihre Gesinnung (Widerstand gegen Diktatur) ihr Leben lassen mussten. Danach erfolgte die Aufklärung bzw. Aufarbeitung des Unbeschreiblichen. Adornos VErdikt,

weiterlesen »
Broch
Bernd Oei

Die Schlafwandler

Foto Belinda Helmert: Tausendjähriger Rosenstock am Hildesheimer Dom, Apsis im Innenhof. Aus Schutt und Asche nach 1945 erblühte er mit 25 Trieben neu und wurde behutsam erweitert, was die Jahresplaketten belegen. Blüten trägt „Rosa canina L“ zwischen Mai und Juni. https://www.ndr.de/ratgeber/reise/hannover/Der-1000-jaehrige-Rosenstock-in-Hildesheim,hildesheimerdom326.html Zerfall des Ganzen Zugegeben. Die Titel klingen sperrig und

weiterlesen »
Brühl
Bernd Oei

Fontanes heimliche Heldin

Foto Belinda Helmert: Fachwerkhaus in Hildesheim, Brühl mit 12 Tugenden und 12 Lastern als Inschrift. Brühl ist eine historische Straße in der südlichen Innenstadt und bezieht sich auf den Fluss, ein Nebenarm der durch Hildesfheim fließenden Innerste https://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BChl_(Hildesheim) Verbrechen an der Menschheit Nach Fausts aus unglücklicher Liebe zur Kindsmörderin ist

weiterlesen »
Adorno
Bernd Oei

Neue Art der Barbarei

Foto Belinda Helmert: Glockenspiel am Hildesheimer Rathaus (https://www.hi-rose.de/rathaus-hildesheim/) Die „Dialektik der Aufklärung„, ein philosophischer Essayband von Max Horkheimer und Theodor W. Adorno stammt aus dem Untergangsjahr 1944. Die wegweisende Schrift trägt Untertitel „Philosophische Fragmente“. Er wurde im amerikanischen Exil geschrieben, als sich bereits das Ende der NS Terrorregimes in Deutschland

weiterlesen »
Baerbock
Bernd Oei

Über den Sinn der Sinnlosigkeit

Foto Belinda Helmert: Knochenhauer-Amtshaus am Hildesheimer Marktplatz, mit 1529 ältestes Fachwerkhaus Niedersachsens, ehm. Fleischahauer- Gildehaus, heute Gaststube Am Markt 2. Das Das im Krieg zerstörte Gebäude an der Westseite des Marktplatzes wurde 1987 bis 1989 originalgetreu rekonstruiert. https://www.hildesheimer-geschichte.de/die-bauwerke/profanbauten/knochenhauer-amthaus-marktplatz/ Sinnnlos vorwärts Oscar Wilde pfelgte zu sagen, es sei sinnlos zu sagen:

weiterlesen »
Hardenberg
Bernd Oei

Philosophie ist Heimweh

Foto Belinda Helmert: Gusseiserner Ein- und Ausgang zum Hildesheimer Dom St. Maria Himmelfahrt, 872 geweiht „Die Philosophie ist eigentlich Heimweh – Trieb, überall zu Hause zu sein.“ So steht es im Allgemeinen Brouillon, Aphorsimus 118. Das besagt dreierlei: erstens, die Sache des Denkens ist weder konfessions- noch zeit- oder ortgebunden,

weiterlesen »
Keine weiteren Beiträge